Corona Schnelltest in Ihrer Erlich Apotheke Speyer

Kommen Sie bei uns vorbei und machen einen Antigen Schnelltest in unserem Corona Testzentrum Speyer. Wir testen & informieren Sie über Ihr Ergebnis nach 15 Minuten.

Machen Sie einen COVID-19 Antigen Schnelltests in der Erlich-Apotheke Speyer


Die Corona Schnelltests finden ausschließlich in unserem Corona Testzentrum Speyer in der Erlich-Apotheke (Fünfkirchener Weg 3, 67346 Speyer) statt. Unsere Öffnungszeiten sind:

  1. Montag - Freitag: 08:00-12:00 und 15:00-18:00 Uhr
  2. Samstag: 08:30-12:00 Uhr

Bitte laden Sie die Einverständniserklärung vorab herunter und bringe Sie diese ausgefüllt mit einem Ausweisdokument und ggfs. einem Nachweisdokument mit, sollten Sie entsprechend der aktuellen TestVO von der Bezahlung des Tests befreit oder ermäßigt sein. Wir verwenden Nasaltests, welche innerhalb von 15 Minuten ein Ergebnis vorweisen. Sehr gerne können wir Ihnen Ihr Ergebnis auch per Mail als PDF zukommen lassen.


Sollten Sie weitere Fragen zu Corona Antigen Schnelltests haben schauen Sie in unsere FAQs oder kontaktieren Sie uns gerne - Ihr Corona Testzentrum Speyer.

COVID-19

Im Dezember 2019 hat sich das Coronavirus SARS-CoV-2, ausgehend von der Millionenmetropole Wuhan in China, weltweit ausgebreitet.


  • Wie wird das Coronavirus übertragen? Hauptsächlich wird das Coronavirus durch Tröpfcheninfektion aber auch durch Aerosolinfektion von Mensch zu Mensch übertragen. Dies geschieht insbesondere beim Sprechen, Husten oder Niesen.
  • Was sind Symptome für das Coronavirus? Zu den Symptomen einer SARS-CoV-2-Infektion zählen insbesondere Husten, Fieber, Schnupfen, sowie eine Störung bzw. ein Verlust des Geruch- und Geschmacksinns.
Covid Testzentrum Erlich Apotheke

Fragen und Antworten zum Coronavirus und

Corona-Tests

  1. Kinder unter 5 Jahren, also bis zu ihrem fünften Geburtstag 
  2. Personen, die sich aus medizinischen Gründen nicht impfen lassen können, unter an-derem Schwangere im ersten Trimester 
  3. Personen, die zum Zeitpunkt der Testung an klinischen Studien zur Wirksamkeit von Impfstoffen gegen das Coronavirus teilnehmen 
  4. Personen, bei denen ein Test zur Beendigung der Quarantäne erforderlich ist („Frei-testen“) 
  5. Besucher und Behandelte oder Bewohner in unter anderem folgenden Einrichtungen: 
  6. Krankenhäuser 
  7. Rehabilitationseinrichtungen 
  8. stationäre Pflegeeinrichtungen 
  9. Einrichtungen für Menschen mit Behinderungen 
  10. Einrichtungen für ambulante Operationen 
  11. Dialysezentren 
  12. ambulante Pflege 
  13. ambulante Dienste oder stationäre Einrichtung der Eingliederungshilfe 
  14. Tageskliniken 
  15. Entbindungseinrichtungen 
  16. ambulante Hospizdienste und Palliativversorgung 
  17. Leistungsberechtigte, die im Rahmen eines Persönlichen Budgets nach dem § 29 SGB IX Personen beschäftigen, sowie Personen, die bei Leistungsberechtigten im Rahmen eines Persönlichen Budgets beschäftigt sind, 
  18. Pflegende Angehörige 
  19. Haushaltsangehörige von nachweislich Infizierten 

Eine Eigenbeteiligung von 3€ muss in folgenden Fällen:

  1. Personen, die am Tag der Testung eine Veranstaltung in Innenräumen besuchen wollen, 
  2. Personen, die am Tag der Testung Kontakt zu Personen haben werden, die ein hohes Risiko haben, schwer an Covid-19 zu erkranken (Das sind Menschen ab 60 Jahren, Menschen mit Behinderung, Menschen mit Vorerkrankungen) 
  3. Personen, die durch die Corona-Warn-App einen Hinweis auf ein erhöhtes Risiko er-halten haben („rote Kachel“). 


Sollten Sie weder von der Bezahlung komplett befreit sein, noch ermäßigt, kostet der Test 15€.

Sollten Sie bei uns im Testzentrum der Erlich Apotheke Speyer anhand eines Antigen-Schnelltest positiv getestet werden müssen Sie sich unverzüglich zu einem PCR Testzentrum begeben. Hierbei sollten Sie jegliche Kontakte vermeiden und keine Zeit verlieren. Sollte ihr PCR Ergebnis ebenfalls positiv sein, sind Sie verpflichtet sich beim Gesundheitsamt zu melden und unverzüglich in Quarantäne zu begeben.

Wir im Corona Testzentrum der Erlich Apotheke Speyer nutzen Nasaltests.

Hierbei wird das Teststäbchen in den vorderen Nasenbereich eingeführt und kreisende Bewegungen gemacht. Anschließend wird das Stäbchen in eine Pufferlösung getunkt. Zuletzt wird die Pufferlösung-Mischung auf einen Teststreifen gegeben. Ähnlich wie bei einem Schwangerschaftstest wird durch anzeigen von Strichen deutlich, ob der Test positiv oder negativ ausfällt. Nach ca. 15 Minuten ist das Ergebnis ablesbar.

Antigen Schnelltests weisen das Ergebnis sehr schnell vor, innerhalb von 15 Minuten. Wohingegen bei PCR Tests das Ergebnis in Laboren analysiert und ausgewertet wird.


Der hauptsächliche Unterschied ist, dass Antigen Schnelltests eine höhere Fehlerrate aufweisen, was bedeutet, dass nach jedem positiven Antigentest ein PCR Test gemacht werden muss, um das positive Ergebnis zu bestätigen.

Der Hauptübertragungsweg erfolgt durch Tröpfchen- oder Aerosol-Infektion. Das bedeutet durch Husten, Atmen, Sprechen und Niesen. Um die Infektionskette zu unterbrechen, befolgen Sie stets die AHA+A+L Regeln. Das Infektionsrisiko ist insbesondere in geschlossen Räumen erhöht, sodass hier eine besondere Wichtigkeit der Regeln notwendig ist.

Bei einer Corona Erkrankung sind Husten, Fieber, Schnupfen, sowie Störung der Geruchs- und/oder Geschmackssinns die häufigsten Symptome. Falls demnach mindestens eins der oben genannten Symptome bereits besteht, ist es uns als Apotheke & Schnelltestzentrum gesetzlich untersagt einen Schnelltest durchzuführen. Einen solchen Test darf nur ein PCR-Testzentrum, (Speyer Halle 101) durchführen.

In der aktuellen Lage kann man nie sicher genug gehen! Bei einem Treffen mit seinen Liebsten ist es von großer Wichtigkeit, dass sich vorab testen lässt. Auch, wenn Sie der Meinung sind definitiv negativ zu sein, kann sich das Virus bereits in Ihrem Körper befinden. Daher sollte man regelmäßig einen (Schnell-)Test durchführen. Zudem ist mittlerweile ein negatives Testergebnis Voraussetzung für das Eintreten zu verschiedenen Räumlichkeiten/ Terminen im öffentlichen Leben (wie Friseur, Kosmetik, Einzelhandel, usw.)

Ein Schnelltest ist eine Momentaufnahme, was bedeutet, dass eine solche Momentaufnahme nach 24 Stunden ihre Gültigkeit verliert.

Die Schnelltests aus unserer Apotheke besitzen alle eine Genauigkeit von 97% und werden nur positiv angezeigt, wenn die Viruslast auch dementsprechend hoch ist. Dies bedeutet, dass bspw. bei einem positiven Testergebnis aus einem PCR-Testzentrum, aber einem negativen Schnelltest aus der Apotheke die Viruslast im Körper noch nicht hoch genug ist. Sollte man daher in einem PCR-Testzentrum positiv getestet werden, besteht die Verpflichtung sich unverzüglich in häusliche Quarantäne zu begeben um weitere Ansteckungen zu vermeiden.

Aktuell gibt es 4 verschiedene Arten von Corona-Tests- Es wird zwischen PCR Tests, Antigen Schnelltests, Antikörper Tests und Schnelltests für Laien unterschieden. Wobei der Schnelltest für Laien identisch zu einem Antigen Schnelltest ist, nur dass bei einem Corona-Selbsttest das Material einfach selbst entnommen und benutzt werden kann.


PCR Tests sind ermöglichen einen direkten Erregernachweis, welche in einem Labor analysiert wird.


Antigen-Schnelltets sind ähnlich wie PCR Tests, nur dass diese das Ergebnis schneller anzeigen und nicht im Labor analysiert werden.


Antikörpertests weisen insbesondere nach, ob eine Infektion bereits stattgefunden hat und dadurch schon Antikörper gebildet wurden.

Antigen-Schnelltests sind grundsätzlich weniger zuverlässig als PCR-Tests, welche im Labor analysiert werden.


Grundsätzlich sind jedoch bei Antigentests zwei Werte entscheidend: Spezifität und Sensitivität.


Die Spezifität beschreibt die Wahrscheinlichkeit des Erkennens einer nicht infizierten Person. Diese liegt bei mind. 97%, was bedeutet, dass mindestens 97 von 100 Menschen gesund sind und dies auch erkannt wird.


Die Sensitivität drückt aus, wie viele Menschen, die infiziert sind ein korrektes Ergebnis angezeigt bekommen. Bei Anitgentests liegt die Sensitivität bei mind. 80. Dies bedeutet, dass > 80 Menschen von 100 ein richtiges Ergebnis angezeigt bekommen, wenn sie infiziert sind.

Wir helfen Ihnen gerne auch mit folgenden Themen weiter

Kontaktieren Sie uns gerne

Besuchen Sie uns vor Ort


Erlich Apotheke:
Montag-Freitag:
08:00-12:30 & 14:30-18:30
Samstag:
08:30-12:30

Cura Apotheke:
Montag-Freitag:
08:00 - 19:00

Team Erlich Apotheke Speyer mit Alexander Hengst

Ihr Ansprechpartner-Team
aus der Erlich Apotheke

Team Cura Apotheke Speyer mit Alexander Hengst

Ihr Ansprechpartner-Team
aus der Cura Apotheke